Über uns

Wir, der VCP Gau Tomburger Schar (GTS), sind ein Zusammenschluss aus 4 Ortgruppen (sog. Stämme oder Siedlungen) im Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) e.V. mit ca. 120 Mitglieder.

Pfadfinden ist eine Weltweite Bewegung. So gibt es eine Weltebene, auf Nationalebene mehrere Verbände und in den Verbänden mehrere Untergliederungen. Hier findet ihr eine kleine Übersicht und ein bisschen Wissen zu der jeweiligen Gliederung.

 

Die Meuten/Sippen

Jede*r Pfadfinder*in ist teil einer Gruppe, die sich meist 1x die Woche trifft. Die Gruppe besteht aus den Mitgliedern in einer Altersstufe und mindestens eine*r Leiter*in. Die Gruppen haben unterschiedliche Namen, welche sie sich bei Gründung ausdenken. Je nach Stamm muss der (Tier-)Name verschiedene Kriterien erfüllen.

Die Mitglieder bleiben meist von 8-16/18 in ihrer Gruppe, bevor sie anfangen ihre eigene Gruppe zu Leiten.

 

Die Stämme/Siedlungen

In einem Stamm/einer Siedlung sind mehrere Sippen und Meuten in einer Stadt/einem Gebiet. Große Stämme haben oft für jede Altersgruppe eine oder mehrere Gruppen.

Im Gau Tomburger Schar haben wir vier solcher Stämme/Siedlungen

  • Der Stamm Herigar in Meckenheim
  • Der Stamm Pfalzgraf Ezzo in Rheinbach
  • Die Siedlung Richeza in Rheinbach-Wormersdorf
  • Die Siedlung Herzog Otto II. in Wachtberg

 

Der Gau Tomburger Schar

Mehrere Stämme bilden ein Bezirk/Gau/Region (je nach Verband und Landesverband). Unsere Stämme bilden zusammen den Gau Tomburger Schar.

Der Gau Tomburger Schar wurde 1991 durch den Stamm Herigar und den Stamm Pfalzgraf Ezzo gegründet, die vorher Mitglied im Gau Nassau Oranien (großraum Koblenz) waren. Seitdem ist der Gau Tomburger stetig gewachsen. Der Gau Tomburger Schar richtet für gewöhnlich 3-4 Lager aus und hat über das Jahr meist auch mehrere Aktionen.

Über den Gau werden die Mitglieder in die verschiedenen Altersstufen aufgenommen.

 

Land Rheinland-Pfalz/Saar (RPS)

Der Gau Tomburger Schar ist teil des VCP-Land Rheinland-Pfalz/Saar, obwohl sein gebiet eigentlich vollständig in NRW liegt. Dies ist historisch gewachsen, da die Gründungsstämme teil des VCP GNO waren.

Der VCP RPS gliedert sich in 8 Gaue und 1 Bezirk, welche sich wiederum in ca. 50 Stämme mit insgesamt über 3.000 Mitgliedern gliedern. Der VCP RPS vertritt den Verband gegen über den Ländern und der jeweiligen Landesjugendringen.

Einmal im Jahr findet für alle Leitenden im VCP RPS das Landesführendenlager statt und alle vier Jahre das Landeslager. Weiter finden im Jahr meist mehrere Aktionen und Schulungen statt.

 

Verband Christlicher Pfadfinder*innen (VCP)

Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) e.V. ist unser Bundesverband. Er gibt die Richtlinien unsere Arbeit vor.

Im VCP gibt es verschieden Altersstufen:

  • Wölflinge (Orangene Borte am Halstuch)
  • Jugpfadfinder*innen (Hellgrüne Borte am Halstuch)
  • Pfadfinder*innen (Dunkelgrüne Borte am Halstuch)
  • Ranger*Rover (Bordeaux Borte am Halstuch)
  • Erwachsene (Lila Borte am Halstuch)

In den Altersstufen werden bei Wölflingen Meuten als Gruppen gebildet und bei (Jung)-Pfadfinder*innen Sippen.

Der VCP e.V. ist Mitglied in den Ringen deutscher Pfadfinder*innenverbände (rdp) e.V. und über diese in den Weltverbänden. Der VCP ist weiter Mitglied im Deutschen Bundesjugendring (DBJR) und in der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in der Bundesrepublik Deutschland (aej) e.V.

Neuigkeiten aus dem Verband findet ihr unter https://blog.vcp.de

 

Ringe deutscher Pfadfinder*innenverbände (rdp)

Da die beiden Weltverbände nur jeweils einen Verband pro Land aufnehmen hat sich in Deutschland der Ring deutscher Pfadfinderinnen- und Pfadfinderverbände (rdp) e.V. gebildet.

Der rdp hat 5 Mitgliedsverbände:

Der rdp vertritt seine Mitglieder gegenüber dem Weltverband der Pfadfinderinnen (WAGGGS) und der Weltorganisation der Pfadfinderbewegung (WOSM)

 

WAGGGS und WOSM

Die Weltverbände vertreten über 50 Mio. Mitglieder auf der ganzen Welt. Dementsprechend sind sie gut mit der UN und im besonderen mit der Jugendbeauftragten des UN-Generalsekretärs.

WOSM veranstaltet alle vier Jahre das World Scout Jamboree. Hier kommen bis zu 50.000 Pfadfinder*innen aus der ganzen Welt zusammen.